Wer zum Teufel ist Ivica Kljajic und warum soll ich mir Zeit für seinen Blog nehmen?

Wer bin ich, was mache ich und was ist mein "Purpose"? Das und einiges mehr erfährst Du in meinem ultra privaten Video. Also auf Play drücken und direkt in mein Leben eintauchen 😉


Geboren bin ich 1980 in Slavonski Brod, Kroatien. Bin dort in die Grundschule gegangen und habe dort die Ausbildung zum Krankenpfleger gemacht. Im Jahr 2001 bin ich nach Deutschland gezogen und wohne seitdem im schönen Rosenheim/Oberbayern. Von 2001 bis 2013 habe ich als Krankenpfleger gearbeitet und ab 2009 bis 2014 nebenbei Wirtschaftinformatik im Ausland studiert. 

Seit 2013 bis heute bin ich als Medizin Informatiker, im Consulting Bereich, beschäftigt.
Mehr zur meinem beruflichen Werdegang findest du auf Xing/Ivica Kljajic.
https://www.xing.com/profile/Ivica_Kljajic?sc_o=mxb_p   (du kannst dich sehr gerne mit mir "verxingen")

In mir brennt die Leidenschaft anderen Menschen zu helfen, man könnte sagen, dass ich durch meine Lebensgeschichte einen kleinen "Helfer Syndrom" entwickelt habe 🙂 Und das ist kein Klischee, sondern Gefühl pur!
Ich habe in meinem Leben bisher sehr viel Hilfe, aus meiner näheren Umgebung in Anspruch genommen und ich will zumindest einen kleinen Teil davon zurückgeben und bin Mega happy, dass ich über den Blog die Gelegenheit dazu habe.

Ich werde im Blog relativ oft auf die Fehler, die ich bisher gemacht habe (und die gab es eine Menge) eingehen und so versuchen den Fokus der Leser drauf zu richten und sie zu sensibilisieren, denn das Lehrgeld, was ich bisher bezahlt habe und die Zeit die ich dabei verloren habe - solltest Du, mein lieber Leser, nicht zahlen!

Ich habe das Thema Sparen auseinander genommen und werde die wichtigsten Themen chirurgisch raus-sezieren und werde Sie Dir vorgekaut präsentieren. Mein Ziel ist in jedem Artikel das Wau-Effekt To Go. Ich werde meine Zeit investieren, damit Du Zeit für die wirklich wichtigen Dinge hast  😉

Meine weitere große Leidenschaft ist Lesen. Ich lese viel und gerne (4-6 Bücher pro Monat) und besuche auch gerne Finanz Events und ein Blog war eine natürliche Konsequenz dessen. Ein V8 Ventil, wo das ganze inhalierte Zeug raus musste, sonst wäre ich wahrscheinlich geplatzt oder wahnsinnig geworden. Und für Dich habe ich nur das wichtigste rausdestilliert, kein bla bla.

Ich schreibe auf eine authentische und ehrliche Art und Weise und versuche Dich nur mit guten, informativen Inhalt und spürbaren Mehrwert zu gewinnen und laaange zu behalten. Nicht mehr, nicht weniger. Amen.

PS:

Es gibt Menschen die das Thema Sparen ungefähr so faszinierend finden, wie die Aussicht Stunden lang in die Farbe zu gucken wie sie austrocknet - und das ist auch o. k. so, aber meiner Erfahrung nach sind das oft die Leute die sich dann am Ende des Gehaltes beschweren, dass noch so viel Monat übrig ist 😉

Und eines will ich Dir ins Gedächtnis rufen -> alle Tipps und Tricks, die Du auf meinem Blog findest und sonst auch in anderen Büchern, Seminaren, Web Seiten usw. bringen Dir rein gar nichts, wenn Du nicht beschließt Gebrauch davon zu machen.

Also handle am besten heute und sofort und zeige Dir selbst was in Dir steckt!